Was ist ein Codec?

Ein Codec bestimmt wie Audiodaten und Videodaten innerhalb eines Netzwerks transportiert werden und von welcher Qualität Audio und Video sind. Wenn die Audioqualität zu niedrig ist oder es während des Gesprächs zu Rucklern und Ausetzern kommt, kann es sinnvoll sein den Codec zu wechseln. Eine häufige Quelle für schlechte Audioqualität bei Voice over IP ist, dass die benötigte Bandbreite für den Codec von der Internetverbindung nicht zur Verfügung steht.

Generell unterscheidet man zwischen komprimierenden und nicht-komprimierenden Codecs. Bei den komprimierenden Codecs unterscheidet man zusätzlich zwischen verlustfreier und verlustbehafteter Komprimierung der Daten.Ein Codec ist immer ein Kompromiss zwischen zur Verfügung stehender Bandbreite, Rechenleistung zur Komprimierung der Daten und Sprachqualität. Wideband-Codecs ermöglichen Sprachübertragung in sehr hoher Qualität. Narrowband-Codecs ermöglichen Sprachübertragung bei geringer Bandbreite, jedoch leidet die Gesprächsqualität merklich. Generell ist eine Bandbreite von mindestens 100 kBit/s in beide Richtungen sehr zu empfehlen.

Audio Codecs für IP Telefonanlagen

Mean Opinion Score (MOS) ist ein Messverfahren, das die Sprachqualität von verschiedenen Codecs miteinander vergleichbar macht. Eine Gruppe bestimmt, wie nah ein Codec der menschlichen Sprache im Original kommt. Die Skala reicht von 1 (schlecht) bis 5 (beste). Werte die größer als 4 sind, entsprechen der Sprachqualität im ISDN-Netz.

Übersicht der verschiedenen Codecs inklusive iherer MOS-Wertung

In der folgenden Übersicht ist zu sehen, wie lange die Umwandlung von einem in einen anderen Codec dauert und welche Codecs ineinander umgewandelt werden können (Transcoding). Die verwendete Einheit ist Millisekunden.

Übersicht über Transcoding-Zeiten für VoIP-Codecs

Video Codecs für Videotelefonie

H.261 ist ein Codec für die digitale Kompression von Videosignalen. Ursprünglich wurde er entwickelt um Videotelefonie über ISDN zu ermöglichen. H.261 war der erste digitale Video Kodierungs Standard. H.263 und H.264 basieren auf den Methoden von H.261.

Alle Standards sind für niedrige Datenübertragungsraten und wenige Bewegungen im Video optimiert. Es sind keine Datenübertragungsraten definiert. H.264 ist als neuester Standard und auch für hoch aufgelöste Videos geeignet.

AskoziaPBX unterstützt eine Vielzahl von freien und lizenzpflichtigen Codecs.


Häufige Fragen zum Thema IP Telefonanlagen und VoIP